Tipps zur Vermeidung von Fehlzeiten im Gastgewerbe!

verzuim spanje

Tipps zur Vermeidung von Fehlzeiten im spanischen Gastgewerbe
Nicht-medizinische Gründe für Fehlzeiten im Hotel- und Gaststättengewerbe in Spanien

Ein sehr großer Teil der Fehlzeiten im Gastgewerbe hat eine nichtmedizinische Ursache.
Wir wissen, dass eine Führungskraft einen großen Einfluss auf die Fehlzeitenquote haben kann.
Zum Beispiel, weil ein stark leistungsorientierter Führungsstil mit mehr Burn-out-Beschwerden bei den Mitarbeitern verbunden ist.
Wie können Sie also Ihr Unternehmen so gestalten, dass Fehlzeiten vermieden werden?

Vorbeugung von Fehlzeiten im spanischen Gastgewerbe einfacher

Stellen Sie sicher, dass Sie eine klare Abwesenheitspolitik haben

Erstellen Sie also keinen dicken Wälzer, sondern eine Arbeitsmethode, die jeder versteht.

Sorgen Sie dafür, dass Sie als Unternehmer persönliche Gespräche führen

Erkundigen Sie sich aktiv danach, wie die Mitarbeiter die Situation einschätzen, und setzen Sie die erhaltenen Informationen in die Tat um. Kurzum: Arbeiten Sie an der Bindung zu Ihren Mitarbeitern.

Wenn Sie etwas Seltsames sehen oder hören, warten Sie nicht

Gehen Sie in einem ruhigen Moment gemeinsam einen Kaffee trinken und haben Sie ein offenes Ohr. Manche Mitarbeiter sind introvertiert und kommen erst, wenn es zu spät ist.

Bieten Sie Klarheit und Vertrauen in Ihre eigenen Fähigkeiten

Sorgen Sie dafür, dass klar ist, was von dem Mitarbeiter täglich erwartet wird, und stellen Sie sicher, dass er oder sie über die richtigen Kenntnisse verfügt. Dadurch wird Stress vermieden.

Schwerpunkt auf Entwicklung statt auf Leistung legen

Wie haben Sie etwas erreicht, nicht was haben Sie erreicht? Das bedeutet also auch eine Kultur, in der Fehler erlaubt sind, denn schließlich kann man aus ihnen lernen.

Einen schlechten Tag zu haben ist erlaubt

Freuen Sie sich, wenn ein Mitarbeiter offen über seine Stimmung spricht. Sie wollen natürlich nicht, dass dies zu einer Verschlechterung der Arbeit führt. Schauen Sie, was Sie an diesem Tag bei der Arbeit ändern können.

Im Falle mehrerer schlechter Tage sollten Sie ein ausführliches Gespräch führen.

Suchen Sie nach Möglichkeiten, Beruf und Privatleben bestmöglich zu verbinden.

Es ist gut, über die Rolle des Managers nachzudenken.

Denn eine Führungskraft, die mehr Wert auf Entwicklung legt und präventiv mit den Mitarbeitern ins Gespräch kommt, braucht Coaching- und Kommunikationskompetenz.

Wir von Horeca Spanien möchten Ihnen dabei helfen, einen Aktionsplan für die richtigen und klaren Vorschriften zu erstellen, den alle Ihre Mitarbeiter bei einem Vortrag in Ihrem Unternehmen unterschreiben werden

Compare listings

Vergleichen
Open chat